Die Neuhofer Dorfkapelle, Ravelsut & The Come and Go Gos

Grunge Core, Punk/ Metal & Punkrock

Sa. 16.02.2019 | 20.00 Uhr | Kopf und Kragen | Ottostr. 27 | Hinterhof EG | Fürth


DIE NEUHOFER DORFKAPELLE

 

DND aus Nürnberg, das ist – entgegen mancher volkstümlicher Erwartungshaltung – erdige Rockmusik, geprägt durch Einflüsse aus Punk, Metal und Post-Grunge, ohne sich dabei aber auch nur an einem der bestehenden Klischees dieser Genres zu schaffen zu machen: immer kraftvoll, lebendig und intensiv agierend, dabei geradlinig, rau oder auch mal vertrackt ausgefeilt, mit wuchtigen Riffs, treibenden Basslinien, groovigen Beats, skandierten Shouts, prägnanten Hooklines und ruhigen Parts.

Wenn sich die Formen in denen sich DND zuletzt bewegte auch geändert haben, sind einige Dinge wohl gleich geblieben. Es ist immer noch ehrliche und intensive Musik: hart, direkt, melodisch, atmosphärisch, verspielt. Und so geben die Tracks der Mini-LP „Rastlos“ Eindruck davon wie spannend und kreativ DND sein kann. Die Songs in deutscher und englischer Sprache spiegeln häufig Momentaufnahmen des Lebens wieder und so geben die Texte, eher abstrakt als konkret, kurze Einblicke in alltägliche, weltliche und außergewöhnliche Situationen, die jedem von uns so oder so ähnlich widerfahren könnten oder bereits bekannt sind.

Die volle Power entwickelt das Vierergespann in seinem unverkennbaren Lederhosenoutfit live auf der Bühne. Spaß am deftig-musikalischen Spiel sowie ein sehr feiner Biergeschmack sind die treibenden Elemente ihrer Darbietung. 

DND auf Facebook

youtube


RAVESLUT

 

Raveslut ist eine 2015 gegründete Band aus Regensburg, die den klassischen schnellen Punk, mit Rock- Metalriffs, Tempo- und Rhythmuswechsel mischt. Die 3-Mann Besetzung bestehend aus Bass, Schlagzeug und Gitarre, überzeugt mit viel Energie und mit vollem Einsatz . Ihre direkten Texte sind gesellschaftskritisch, politisch, oft bissig und beschreiben ihre eigenen Erfahrungen und Ansichten aus ihrem Leben und in der Band. Januar 2017 veröffentlichten Sie ihr Debütalbum Critical Error, zu dem Ende 2017 ihr erstes Musikvideo zu "What the Fuck What is Up" entstand. Im März 2019 erscheint ihr neues Album.

Facebook

youtube

 


THE COME AND GO-GOs

 

Zosch! Als im Frühjahr 2018 ein gleißendes Licht den Nachthimmel über Franken erhellte, waren sich die Experten zumindest einigermaßen einig: Ein Meteorit hatte die Atmosphäre durchbrochen, kein Grund zur Beunruhigung. Wenige Wochen später erscheint eine 7‘‘, auf der drei offensichtlich außerterrestrische Space Girls von ihrem „Urlaub auf der Erde“ berichten. Zufall? Wohl eher nicht.

 

Die drei Saturn-Abkömmlinge, Marina, Bekki, Isa, - THE COME AND GO-GOs - haben ihre touristische Auszeit auf dem blauen Planeten nicht genossen. Verstört kehrten sie in die Heimat zurück. Dort entstand dieses Album, „Holidays on Earth“, das, das ist die gute Nachricht, auch für Erdlingsohren durchaus angenehm ist. Punkrock ist interstellar. Und wenn er mit Herz gespielt wird, funktioniert er hier wie dort und für alle Zeit. 

 

THE COME AND GO-GOs spielen eine Sternenstaub-funkelnde Mischung aus Melody-Punk und Garagenrock. Mit ihrem dreistimmigen Gesang locken Marina, Bekki und Isa uns wie die Sirenen, um ihnen zu folgen, auf ihr Schiff und hinaus in eine bessere Welt. Es tanzt sich schöner in der Schwerelosigkeit.

Facebook:

Bandcamp:

Spotify: