PUNKROCK VOM FEINSTEN

mit Satans Mineons , Project Moepse & Hobbygärtner

Do 02.08.2017 | Beginn: 20 Uhr |  Kopf und Kragen | Ottostr. 27 - Hinterhof | Fürth


Hobbygärtner

Lauter, schneller, härter - Getreu diesem Motto beschallen die 4 Spaßpunks der Hobbygärtner, gemeinsam mit ihrem 1€-Jobler UDE, seit mittlerweile 10 Jahren die Bühnen dieses Landes.

Mit Spaten und Gitarre bewaffnet, besingen die Jungs aus Aisch, Aisch, Zeckern die Themen, die die Welt wirklich bewegen: Von Superschurken über Bravopunks bis hin zur nahenden Apokalypse werden alle Sachbereiche behandelt, die die Generation Y interessiert – oder auch nicht.

Im Frühjahr 2018 kommt die neue Platte. Mit ihrer 2. Studioveröffentlichung „Apokalypse to go“ präsentieren die Hobbygärtner nun erneut den ganzen Wahnsinn ihres Schaffens.

Hobbygärtner stehen für tanzbaren, eloquenten aber auch irgendwie aphrodisierenden Punkrock, der in absolut jede Schublade passt.

Deutsche Texte gebündelt mit einer einzigartigen, energiegeladenen Live Show machen jedes Hobbygärtner-Konzert zu einem einmaligen Erlebnis, das wohl auch dem härtesten Punkrocker ein Lächeln ins Gesicht zaubert. So und jetzt erstmal eloquent Googlen...

Facebook


Project Moepse

Project Moepse ist eine 960‰-ige Deutschpunkband. Die restlichen 40‰ sind ein englischsprachiger Song. Bei uns haben Rassismus, Faschismus, Sexismus und andere -ismen keinen Platz, dafür Pogo und Bier!

Uns gibt es ungefähr seit Ende 2013. Unser Sänger und Leadgitarrist Zecke mit Abi ist das organisatorische Hirn und als Fahrer auch öfters mal nüchtern. Vielleicht hängt das irgendwie zusammen. Irgendwann materialisierte sich ein Silas und kam als Unterstützung dazu. Mittlerweile hat er die Sticks übernommen, zumindest wenn er sie nicht grad gegen die Gitarre und das Mikro von Zecke mit Abi tauscht. Dann gibts noch den Freund von Bonni. Der hält seine Klampfe nur manchmal falschherum , sonst ist er sowas wie ein Melodie-Gitarrist und Zweitstimme. Und dann gibts noch den, der mit den Musikern abhängt. Ja genau, Gottloser Heide spielt Bass. Sollte zumindest erwähnt werden. Ab und zu wird er auch von der Bühne runtergestiefelt und spielt dann tapfer im Pogo weiter. Bei der Gelegenheit wird dann gern sein Mikro von irgendeinem weitaus begabteren Zuschauer übernommen.

Wir stehen für den klassischen, schnellen, lauten, Punk zu dem man am besten Pogo tanzt und Bier trinkt!

Facebook

 


Satans Mineons 

SATANS MINEONS wurde im Jahr 2000 zum Ende des Anfangs des Wassermannzeitalters gegründet. Sie tourten bereits sieben Jahre durch das grenzenlose Gebiet eines zeitlosen Reiches, von Oslo bis Madrid, von Dublin bis Budapest, um Gleichgesinnte und Freigeister mit den Ideen ihrer musikalischen Bestrebungen zu vereinen. Nach vielen Jahren der Unstimmigkeit über die Art der Musik kommen die meisten darin überein, dass Progressive Punk ihre Musik am besten beschreibt. Ein zeitloser, suchender Geist und mutige musikalische Kreativität, gepaart mit kraftvoller Direktheit und politischen Subtexten aus dem Punk.

Nun aber haben sie beschlossen, ein wenig von diesem Gefühl mit einem neuen Album festzuhalten. Genau jetzt, mitten im Sommer 2018, beginnt ihr Abenteuer quer durch Europa, um alles zu feiern und teilen: PROGRASSIVE PUNK, ihr 5. Studioalbum und das 4. in den letzten sechs Jahren. 

Die Grooves sind voll mit verschiedenen Riffs, Rythmen und einer süßen Note Harmonie. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass es das Album innerhalb einer Woche vom Proberaum aufs Band geschafft hat.

Letzter Eintrag ihres Tagebuches "Analog Leben am äußeren Rand des 21. Jahrhundert"

Website